Sprechzeiten

 

Honorar:

 

Was kostet eine Behandlung beim Heilpraktiker:

 

Ich biete Ihnen vorab ein erstes Behandlungsgespräch.

Danach können Sie entscheiden, ob Sie zu mir in die Behandlung kommen wollen.

Das Beratungsgespräch dauert bis zu einer halben Stunde und kostet pauschal 20 €.  

Wenn Sie sich für eine Behandlung entscheiden, werden diese 20 € auf die Behandlung gutgeschrieben.

 

Mein Stundensatz beträgt für die medizinisch-naturheilkundliche Behandlung 60 €.

 

Zusatzkosten von Medikamenten für z.B. Vitalstoff-Infusionen werden zusätzlich berechnet.

 

Wird die Behandlung von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen?

 

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen leider nicht die Kosten für einen Heilpraktiker. 

 

 

Zahlen private Krankenkassen für die Behandlung?

 

Viele private Krankenkassen übernehmen Kosten von verschiedenen naturheilkundlichen Behandlungsarten. Welche Kosten übernommen werden und die Höhe der Kostenübernahme hängt von Ihrem Vesicherungsvertrag ab.

Als Privatversicherter sollten Sie vor der Behandlung bei Ihrer Versicherung nachfrage, ob die Kosten übernommen werden.

 

 

Ich rechne nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker ab.
Die Kosten für die Behandlung werden in der Regel ganz oder teilweise von Privaten Kassen, Beihilfeversicherungen oder privaten Zusatzversicherungen übernommen.