Hildegard von Bingen - Heilkunde

 

 

"Körper und Seele sind eine untrennbare Einheit"  

 

oder  

 

"unsere Seele ist die größte Kraft" 

  

H.v.Bingen 

 

 

 

 

In der jüngsten Zeit beschäftigen sich große Pharmakonzerne wieder mit der sogenannten Klostermedizin, zu der auch die Erkenntnisse der hl. Hildegard in Bezug auf die Heilpflanzen gezählt werden.
 
Die Hildegardmedizin ist mit allen anderen Therapieformen kombinierbar.

 

Geschichte

 

Hildegard von Bingen (1098-1179) war eine Frau, die über heilerische Fähigkeiten verfügte.

Gleichzeitig besaß sie eine große analytische Fähigkeit und legte ihre Erkenntnisse in einer Vielzahl von Schriften nieder, von denen ein Teil heute noch erhalten ist.





Bereits vor 900 Jahren lehrte uns Hildegard von Bingen:

 

"Körper und Seele sind eine untrennbare Einheit"  sowie

 "Unsere Seele ist die größte Kraft"

 

Hildegard sieht Gesundheit und Gesundbleiben als lebenslangen, kreativen Prozess an. Man sollte aktiv etwas dafür tun, um körperliches und seelisches Wohlbefinden zu erlangen und zu erhalten. Als die vier wichtigsten Säulen auf diesem Weg nennt Hildegard die Diät, Ausleitungsverfahren, das Fasten sowie Heilmittel aus Kräutern.
 

Viele Rezepturen haben sich unterstützend auch bei chronischen Erkrankungen bewährt. Ähnlich der Ayurveda-Medizin oder die TCM ist die Hildegard-Heilkunde  eine ganzheitliche Heilkunde, die neben dem Körper auch Geist und Seele im Blick hat.



Die „schlechten Säfte“, die durch Ernährungsfehler, Umweltgifte, Krankheitserreger aber auch durch seelische Faktoren wie Stress entstanden sind, werden zunächst mit verschiedenen Reinigungsverfahren aus dem Körper ausgeleitet.

 

Ein besonderes Reinigungs- und Entgiftungsverfahren ist die Blutentnahme-Technik n. Hildegard von Bingen und das Ausleiten von Giftstoffen über die Haut nach Hildegard von Bingen.

Die Blutentnahme-Technik wird nur an bestimmten Mond-Tagen nüchtern durchgeführt.

Nach einer sanften Darmsanierung sollte die Ernährung möglichst auf der Grundlage des Dinkels, eines Urgetreides, sowie von Obst und Gemüse umgestellt werden.

Besondere Gewürze wie Galgant, Quendel und Bertram runden das Ernährungskonzept ab.

 

Die Hildegard Heilkunde verfügt auch über Rezepturen der Edelsteinheilkunde.

 

Edelstein-Bezugsquelle

 

"Das ganze Universum hat nur ein Ziel: die Gesundheit des Menschen zu erhalten. In allen Geschöpfen, den Tieren, den Vögeln, den Fischen, den Kräutern und den Fruchtbäumen liegen geheimnisvolle Heilkräfte verborgen."                           

 

Besonders bewährt hat sich die Hildegard-Heilkunde und die Hildegard Ernährungslehre zur Unterstützung und begleitenden Therapie bei folgenden Krankheiten:

  • Magen-Darm-Beschwerden wie Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, entzüdl. Darmerkrankungen
  • Allergien
  • Stoffwechselerkrankungen - Fettstoffwechselstörungen, Diabetes
  • chron. entzündliche Infektionen - Angina, Nebenhöhlenentzündungen
  • rheumatische Erkrankungen, Gicht, Gelenkbeschwerden
  • Infektanfälligkeit und zur allgemeinen Gesundheitsprophylaxe

        Bewährte Heilmittel:

  • Bärwurzdarmsanierung
  • Nierenmassage
  • Wermuttrank stärkt die Lunge
  • Dinkel-Basis-Ernährung
  • Schröpfen und Schröpfkopfmassage bei Verspannung

 

In der Hildegard Heilkunde wird eine spezielle Blutabnahmetechnik angewandt, die sich bewährt hat bei:

  • Bluthochdruck
  • Allergien
  • Infekten
  • Immunsystemstärkung
  • Hauterkrankungen
  • Wechselbeschwerden
  • Tinnitusbeschwerden (gut in Verbindung mit Ohrkerzenbehandlung)

 

Sprichwörter wie "der Ärger schlägt mir auf den Magen", "eine Laus ist mir über die Leber gelaufen", "das geht mir an die Nieren" etc. zeigen uns wie eng Seele und Körper miteinander verbunden sind.

Besonders bei Magen-Darm-Erkrankungen wie Gastritis, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa wird deutlich, wie gravierend sich die Beschwerden durch Ärger, Streß, Unzufrieden etc. verschlechtern.

80% unseres Hauptimmunsystems befindet sich im Darm.

Dieses  darmassoziierte Immunsystem können wir wesentlich über die Ernährung und Psyche beeinflussen.

 

 

 

 

Hildegard von Bingen - Informationen,  Bezugsadressen:

 

Interessanter Link - Heilmittel von A-Z n. H.v.-Bingen:

 

Das Gesundheitsportal - Hildegard von Bingen Heilkunde

 

Fa. JURA - Hildegard Heilmittel und Gewürze

 

Edelsteine n. Hildegard von Bingen

 

Österreich- Posch - Hildegard von Bingen